Bouldertürme

Bouldertürme sind im Gegensatz zu den Boulderwänden frei stehende Gebilde, an denen mehrere Seiten beklettert werden können. Durch eine stabile Stahlunterkonstruktion werden individuelle Steilheiten (Überhänge) und Flächen ermöglicht. Diese erlauben eine äußerst variable Gestaltung und interessante Klettermöglichkeiten.

Stupide Quergänge in lediglich zwei Richtungen werden ersetzt durch variable Bewegungsformen und Übergänge zwischen unterschiedlichen Steilheiten. Nicht zuletzt erzielen unsere „Türme“ beeindruckende optische Effekte, die unbedingt zum Bouldern auffordern.

Der schnelle Auf- und Abbau ermöglicht individuelle Änderungen in den vorhandenen Räumlichkeiten und stellt somit für die eigenen Bedürfnisse ein Optimum an Flexibilität bereit.

Unser Inbetriebnahmeteam realisiert die unterschiedlichsten Anforderungen und Realisierungswünsche, unter anderem auch die Bereitstellung von „Bouldertürmen“ für Kletterwettkämpfe und Veranstaltungen.

print

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen